Ana-Sabine Boehm

Rechtsanwältin ANA-Sabine Boehm

  • geboren in Bad Homburg vdH
  • Studium der Rechtswissenschaften in Frankfurt aM und Paris
  • Referendariat am Oberlandesgericht Frankfurt am Main (Familiensenat)
  • Tätigkeit für Kanzleien in Frankfurt und London während der Ausbildung
  • Zulassung als Rechtsanwältin 1999
  • Tätigkeit als wissenschaftliche Mitarbeiterin beim Deutschen Institut für Jugendhilfe und Familienrecht eV, Heidelberg bis November 2020
    Schwerpunkte: Internationales Familienrecht einschließlich der Unterhaltsrechtsdurchsetzung im Ausland
  • Erfolgreiche Prüfung im Fachanwaltslehrgang Familienrecht 2022, der nach der Fachanwaltsordnung die theoretischen Kenntnisse für das Führen der Fachbezeichnung „FachanwältIn für Familienrecht“ vermittelt.
  • Vorträge (Auswahl)
    „Überlegungen zu den Problemen des HUP 2007 und deren Bewältigung durch die Praxis im Bereich des Kindesunterhalts“ Tagung zum Europäischen Familienrecht im Spiegel deutscher Wissenschaft und Praxis, Karl-Rupprechts-Universität, Heidelberg (September 2016)
    „Internationale Unterhaltsrealisierung“, Arbeitskreis, Bundesamt für Justiz, September 2019
    „Rechtsverhältnisse des Kindes bei Auslandsbezug“, Kolloqium Rechtsvergleichender Arbeitskreis, Karl-Rupprechts- Universität, Heidelberg (Januar 2019)